Korrekturen von Zehen und Druckbeschwerden (Orthosen)

Orthose ist aus dem griechischen Wort orthos abgeleitet und bedeutet gerade- bzw. richtigstellen.

Bei einer Orthose handelt es sich um ein medizinisches Hilfsmittel, das zur Entlastung einer Druckstelle dient. Beispielsweise bei der Korrektur von Zehen-Fehlstellungen, als Reibungsschutz und zur Druckentlastung. Dies stellt vor allem für Patienten mit Hühneraugen eine enorme Schmerzlinderung dar.

Behandlung

Je nach Verwendungszweck werden die Orthosen in unserer Praxis individuell für den jeweiligen Patienten geformt. Welches Material verwendet wird, hängt hauptsächlich vom Verwendungszweck und der Verträglichkeit ab.